Autoren gesucht

Autoren gesucht

Mitmachen und Schreiben bei „Unterwegs in Berlin“

Werden Sie Autor und berichten über „Ihr“ Berlin – oder das, was Berliner interessieren könnte.

Mitautorinnen/-autoren und Hobby-Reporter gesucht

  • Niemand kennt alle „Ecken“ in Berlin. Wenn viele sich mit Beiträgen beteiligen, bekommen wir hier ein individuelles Nachschlagewerk für Berlin und die Umgebung. Beschreiben Sie wenig bekannte Orte in der Stadt. Wo joggen Sie, welches sind Ihre liebsten Wege für kurze oder längere Spaziergänge?
  • Sie mögen Berlin und seine Bezirke und wollen darüber berichten?
  • Sie interessieren sich für Ihre direkte Umgebung und machen sich konstruktive Gedanken?
  • Sie möchten diese Gedanken in Worte fassen und veröffentlichen?
  • Sie haben etwas erlebt, was auch andere interessieren könnte?
  • Sie haben Ratschläge, Tipps, Hinweise und mehr zur vergeben? Schreiben Sie über das, was Ihnen wichtig ist!
  • Sie suchen eine Möglichkeit, sich mit anderen kreativ auszutauschen?
  • Sie können sich verständlich ausdrücken?
  • Hier ist Platz für Kurzgeschichten und mehr…
  • Erweitern Sie „Unterwegs in Berlin“ mit eigenen Ideen und Beiträgen.
  • Die Beiträge dürfen durchaus über Berlin hinausgehen…

Wer möchte sich mit Beiträgen zu Berlin beteiligen? Gemeinsam „Unterwegs in Berlin“! Entdecken Sie Ihre Umgebung und lassen andere an diesen Erlebnissen teilhaben. Jeder mit seinem individuellen Blick. In Worten und/oder Bildern – wie´s Ihnen/euch gefällt.

Geld gibt´s hierfür leider nicht. Möglicherweise aber Ruhm und Ehre… Naja…

Dabei sein ist alles!

😉

Auf zu regionalen Entdeckungstouren! Hier können erste Übungen als Journalist unternommen werden.

Voraussetzungen?

Alle, die mit einem Browser und einem einfachen Textprogramm umgehen können, sind in der Lage, hier eigene Beiträge zu schreiben – von jedem Ort der Welt aus.

Regeln

Ohne Regeln geht nichts im Leben. Das ist eine Binsenweisheit, muss aber der Vollständigkeit halber erwähnt werden.

Wenn Sie einen Artikel schreiben, dann stehen Sie in der redaktionellen Verantwortung. Es gelten, wie auch im normalen Leben, die grundlegenden Höflichkeitsregeln.

  • Beleidigungen und Unwahrheiten sind tabu.
  • Keine plumpe Werbung.
  • Bei den veröffentlichten Texten muss es um sich Ihre eigenen Texte handeln. Wer fremde Texte und Bilder veröffentlicht (also „klaut“), macht sich möglicherweise strafbar.
  • Zitate, unter Einhaltung der entsprechenden Regeln, sind gestattet. Wikipedia: Zitieren von Internetquellen; Zitierregeln – FU-Berlin;
  • Werbung für rechtswidrige Inhalte haben hier nichts zu suchen.
  • Nur Meckern kann jeder – Sie finden dagegen die richtigen Worte.
  • Der Ausschluss von „Mitarbeitern und Autoren“ bei Verstoß gegen die Regeln ist jederzeit möglich.

Formales

Rechte

Die Urheberrechte an Ihren Artikel bleiben selbstverständlich bei Ihnen. Sie räumen „Unterwegs in Berlin“ nur die zeitlich unbegrenzte Veröffentlichung auf diesen Seiten ein. Weitere Veröffentlichungen erfolgen nicht, oder werden dann mit Ihnen abgesprochen.

Mitarbeiter

  • Nach der Erstanmeldung bekommen Sie den Status eines „Mitarbeiters„.
  • Im so genannten Dashboard können Sie nur das das Modul “QuickPress“ nutzen.
  • Sie können auf einfache Weise Artikel verfassen.
  • Bilder können Sie nicht einbinden. Ihre Artikel Artikel werden gespeichert und „zur Revision“ abgelegt.
  • Eigene Artikel Sie selbstverständlich bearbeiten, die von anderen Benutzern nicht.
  • Kommentare Sie sehen, aber nicht moderieren.


Autor

  • Ein „Autor“ verfügt über erweiterte Rechte.
  • Sie dürfen Artikel im komfortablen Editor erstellen und bearbeiten.
  • Sie können das Datum der Veröffentlichung bestimmen.
  • Bilder können aus der Mediathek eingebunden werden.
  • Artikel können Kategorien zugeordnet werden.
  • Kommentare zu eigenen Artikel dürfen moderiert werden.

Ablauf

Registrierung für neue Autoren

  1. In der der rechten Spalte, ganz unten, können Sie sich anmelden/registrieren.
  2. Dazu klicken Sie bitte auf „Anmelden„.
  3. Ein Fenster erscheint. Neue Autoren klicken nun bitte auf „registrieren„.
  4. Ein weiteres Fenster erscheint. Geben Sie hier bitte Ihren „Benutzernamen“ und Ihre „E-Mail-Adresse“ ein und bestätigen Ihre Eingabe mit „OK“.
  5. Nun bekommen Sie eine E-Mail mit Ihrem Passwort zugeschickt. Bewahren Sie es sorgfältig auf.
  6. Mit dem Benutzernamen und Ihrem Passwort können Sie sich nun bei „Unterwegs in Spandau“ anmelden.

Anmeldung für registrierte Benutzer

  1. In der der rechten Spalte, ganz unten, können Sie sich anmelden..
  2. Dazu klicken Sie bitte auf „Anmelden„.
  3. Geben Sie „Benutzername“ und „E-Mail“ in die entsprechenden Felder ein.
  4. Jetzt kann es losgehen!

Kurzanleitung für Autoren

Zusammenfassung

  1. Nach der Anmeldung starten Sie automatisch im „Dashbord“.
  2. „Mitarbeiter“ erstellen ihre Texte mit „QuickPress“. Einfacher geht es nicht. Sie können Titel, Text und Tags schreiben. Anschließend zur Revision vorliegen anklicken.
  3. Autoren können zusätzlich „Artikel erstellen“ (links im Dashboard) wählen.
  4. Titel angeben!
  5. Überschrift (Größe 1) angeben!
  6. Text schreiben und bei Bedarf formatieren
  7. In den Auszug (direkt unter dem Texteingabefeld) fügen Sie bitte Titel und Überschrift 1 ein
  8. Unter Tags (rechts oben) geben Sie bitte ein bis drei Schlagworte (Tags) ein, die Ihren Text charakterisieren. So wird er besser von den Suchmaschinen gefunden.
  9. Ordnen Sie ihren Text einer Kategorie zu. „Jeder nur ein Kreuz“. Zur Not dürfen es auch mehr sein.
  10. Sie benötigen ein Sonderzeichen. Rechts einfach auf das entsprechende Zeichen klicken.
  11. Speichern (rechts) Sie ruhig regelmäßig. Daneben gibt´s den Knopf für die Vorschau.
  12. Zum Abschluss „Zur Revision vorlegen“ anklicken. dann bekomme ich eine Meldung, um den Text freizuschalten.
  13. Fertig! So einfach ist das!
  14. Später bekommen Sie einen Status zugeteilt, bei dem Sie Ihren Text selbst freischalten können.
  15. Neben dem Blog-Titel (oben links) gibt es den Knopf „zur Seite“ . Hier können Sie sich „Unterwegs in Spandau“ anschauen.
  16. Abmelden (rechts oben)

Allgemeines

  • Keine Angst! Sie können nichts falsch machen!
  • Sie arbeiten wie in einen einfachen Textprogramm.
  • Einfach Textabschnitt oder Wort markieren und dann den entsprechenden Knopf drücken.
  • Die kleinen Knöpfe bieten Formatierungsmöglichkeiten für den Text.
  • Nutzen Sie diese bitte. Ihre Leser werden sich über eine erkennbare Struktur freuen.
  • Sollte Sie nur eine Knopfreihe sehen, dann drücken Sie auf den, der ganz rechts außen liegt.
  • Wenn Sie einen Moment mit dem Mauszeiger über einen Knopf gehen, erscheint ein hilfreicher Kurzhinweis über dessen Funktion.
QR Code Business Card