Ein Muss für Freunde des kunstvollen Lichts

Bilder vom Festival of Lights in Berlin von Ralf Salecker

Brandenburger Tor, Festival of Lights in Berlin

Brandenburger Tor, Festival of Lights in Berlin

 

Karte von rund 80 Veranstaltungsorten des Festival of Lights in Berlin 2011

[mappress mapid=“18″]

Es ist wieder einmal soweit. Zum 7. Mal locken kunstvoll illuminierte Sehenswürdigkeiten, Gebäude oder Installationen Berliner und Berlin-Besucher auf die nächtlichen Straßen. Vom 12. bis zum 23. Oktober 2011 wird es ein ganz besonderes Spektakel – das Festival of Lights – in der Hauptstadt geben. Die Faszination von farbigem Licht in der Dunkelheit des beginnenden Herbstes weckt noch einmal verträumte Erinnerungen an den warmen Sommer.

Kranzler-Eck, Festival of Lights in Berlin

Kranzler-Eck, Festival of Lights in Berlin

 

„Berlin Lights – Eine Hauptstadt im farbigen Lichtermeer“

Einen Tag vor Beginn des Festival of Lights startet die Lichtkunstinstallation „Berlin Lights – Eine Hauptstadt im farbigen Lichtermeer“  von Enrico Verworner in der Wassergalerie (Berliner Wasserbetriebe, Neue Jüdenstraße 1, 10179  Berlin). 200 Fotos werden mittels Morphingverfahren ineinander übergeblendet.

  • Vernissage: Dienstag, 11. Oktober 2011 um 19 Uhr
  • Öffnungszeiten: 11. Oktober bis 23. Oktober, Montag bis Sonntag von 19 bis 24 Uhr
Gedächtniskirche, Festival of Lights in Berlin

Gedächtniskirche, Festival of Lights in Berlin

 

Festival-Eröffnung 12. Oktober

Eröffnet wird das Festival am 12. Oktober um 19.30 Uhr vor dem offiziellen Festival-Zentrum am Quartier Potsdamer Platz. Mit diesem Startschuss im Beisein von Berlins Bürgermeister Wowereit wird zeitgleich der Schalter für alle an dieser Lichtkunst beteiligten umgelegt. Berlin erstrahlt dann für 12 Tage in farbigem Glanz.

Große Ereignisse müssen häufig teuer von den Besuchern bezahlt werden. Für das Festival of Lights gilt dies nicht. Von etwa 19 bis 24 Uhr können die Illuminationen kostenlos besucht werden.

Mit dabei sind wieder die bekannten großen Orte, wie der Potsdamer Platz, der Gendarmenmarkt, der Berliner Do, sowie Funk- und Fernsehturm. Nicht alles wird jedem gefallen. Das macht aber nichts. Die Auswahl an Häusern und Installationen ist riesig. Wer alle sehen möchte, hat ein volles Programm vor sich. Die Hinweise auf dieser Seite helfen hoffentlich ein wenig weiter.

In den letzten Jahren ist mir unangenehm aufgefallen, wie die vormals durchgehend rücksichtsvolle und freundliche Verhalten einer merkbaren aber glücklicherweise noch nicht so oft anzutreffenden Rücksichtslosigkeit der Fotografen untereinander. Das muss nun wirklich nicht sein. Ein aufmerksamer Blick und ein Augenblick der Geduld kostet nichts und kann andere glücklich machen, wenn die Aufnahme gelingt …

Gendarmenmarkt, Festival of Lights in Berlin

Gendarmenmarkt, Festival of Lights in Berlin

 

Nacht der offenen Türen am 15. Oktober 2011 von 19 bis 24 Uhr

Stromern Sie dort herum, wo sonst Nachts kein Fuß hingesetzt werden kann. Verschlossene Pforten öffnen sich für Sie. Das ARD-Hauptstadtstudio lädt ab 18.00 bis 22.00 Uhr ein im größten Korrespondentenhaus der ARD. Werfen sie einen Blick hinter die Kulissen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Treffpunkt ist das ARD-Infocenter im ARD-Hauptstadtstudio. Die Malzfabrik in Schöneberg (Bessemerstraße 2 – 14, 12103 Berlin)ruft unter dem Motto „Urban nature“ die Metropolenhelden im Lichterrausch. Ab 19.30 gibt es stündlich insgesamt vier historische Touren. Auch die Rostlaube (Containerfarm) wird in diesem Rahmen zu besichtigen sein. Wer ARD sagt muss auch ZDF sagen. Das Hauptstadtstudio steht Besuchern offen.

Gedächtniskirche, Festival of Lights in Berlin

Gedächtniskirche, Festival of Lights in Berlin

 

„Augen-Licht“ – Charity-Aktion für das gemeinsame Erleben blinder und sehbehinderter Menschen mit Sehenden

Der Allgemeiner Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin und die City Stiftung Berlin bieten mit dem „Augen-Licht“  ein ungewöhnliche Begleitprogramm zum Festival.

Ben Wagins Parlament der Bäume

Mit seinen 81 Jahren ist der Berliner Künstler immer noch aktiv und sendet eine Botschaft aus dem Parlament der Bäume. Dieser Gedenkort am Schiffbauerdamm existiert schon seit 1989. Geschaffen wurde er als Gedenkort für die vielen Menschen, die an der Berliner Mauer und in unnötigen Kriegen gefallen sind.

Fernsehturm: Festival of Lights in BerlinBrandenburger Tor

Fernsehturm: Festival of Lights in BerlinBrandenburger Tor

 

Light-Run am 20.10.2011

Der Light-Run, die traditionelle nächtliche Laufveranstaltung führt über den Kurfürstendamm, der in diesem Jahr sein 125jähriges Jubiläum feiert. Start und Ziel sind das Kranzler Eck (Kurfürstendamm 21, 10719 Berlin), welches auch in diesem Jahr wieder kunstvoll erleuchtet sein wird. Wer daran teilnehmen möchte, muss sich online anmelden.

Light Gallery am Kurfürstendamm

Passend zum 125jährigen Jubiläum steht am Kudamm ausnahmsweise nicht das Einkaufen im Mittelpunkt – genauer gesagt gilt dies für die Zeit des Festivals, jeweils von 18.30 bis 24 Uhr. In einer „Light-Gallery“ erstrahlen Plätze, Hausfassaden, Schaufenster und Lichtinstallationen.

Jazz in den Ministergärten am 21. Oktober

Die Straße “In den Ministergärten” lockt mit stimmungsvoller Jazz-Musik bei festlicher Beleuchtung.

Brandenburger Tor, Festival of Lights in Berlin

Brandenburger Tor, Festival of Lights in Berlin

 

Internationales Jahr der Wälder am Brandenburger Tor vom 20. bis 23. Oktober

Die Vereinten Nationen haben das Jahr 2011 zum Jahr der Wälder erklärt. Daran kommt das Festival of Lights nicht vorbei. An vier Abende gibt´s dazu Veranstaltungen und Aktionen rund um das Brandenburger Tor. Besucher haben die Möglichkeit, die Illuminationen sogar mitzugestalten.

LightSeeing – Touren zum Festival of Lights

Wer das beleuchtete Berlin nicht allein und zu Fuß oder den öffentlichen Verkehrsmittel erleben möchte, der kann auf die unterschiedlichsten Fortbewegungsmittel zurückgreifen: LightSeeing mit Boot, Bus, Ballon, Kutsche oder Fahrrad

Die LightSeeing-Touren

 

Berliner Dom: Festival of Lights in Berlin

Berliner Dom: Festival of Lights in Berlin

 

Festival of Lights 2011 – Veranstaltungsorte/Illuminationen

1. ARD Hauptstadtstudio, Wilhelmstr. 67a, 10117
2. Bahnhof Alexanderplatz, 10178
3. Bahnhof Hackescher Markt, 10178
4. Berliner Dom, Am Lustgarten, 10178
5. Berliner Fernsehturm, Alexanderplatz 1, 10178
6. Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika in Deutschland, Pariser Platz, 10117
7. Brandenburger Tor, Pariser Platz, 10117

7.1 Internationales Jahr der Wälder (20.-23.10.)

Paul-Löbe-Haus, Sree, Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Festival of Lights in Berlin

Paul-Löbe-Haus, Sree, Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Festival of Lights in Berlin

 

8. Cosmo Hotel, Spittelmarkt 13, 10117
9. Deutscher Dom, Gendarmenmarkt, 10117
10. Elefantentor, Budapester Str. 32, 10787
11. Ernst-Reuter-Platz, 10587
12. Erstes Berliner DDR-Motorrad Museum, Rochstr. 14c, 10178
13. Französischer Dom, Gendarmenmarkt 5, 10117
14. Hauptbahnhof, 10557
15. Hotel Alexander Plaza, Rosenstr. 1, 10178
16. Hotel Hackescher Markt, Große Präsidentenstr. 8, 10178
17. Hotel Sol Melia, Friedrichstraße 103, 10117
18. Humboldt Box, Schlossplatz 5, 10178
19. Humboldt Universität/ Wissenschaftsjahr Gesundheitsforschung, Unter den Linden 6, 10117
20. IHK, Fasanenstraße 85, 10623
21. Konzerthaus Berlin, Gendarmenmarkt 2, 10117
22. Laserline, Scheringstr. 1, 13355
23. Lichtdach für Entdecker, Bezirk Lichtenberg

  • Bezirksamt Lichtenberg,
  • WGLi Wohnungsbaugenossenschaft Lichtenberg eG,
  • Wohnungsbaugenossenschaft Solidarität eG,
  • IKEA Niederlassung Berlin-Lichtenberg,
  • Bahnhof Lichtenberg / Werbegemeinschaft,
  • Wirtschaftskreis Hohenschönhausen-Lichtenberg e. V.,
  • Storkower Bogen / Jost Hurler GmbH

Kranzler-Eck, Festival of Lights in Berlin

Illumationen auf dem Kurfürstendamm

LightGallery am Kurfürstendamm präsentiert von Andreas Boehlke, der bereits von Beginn an beim„Festival of Lights“ dabei war:
24. Anhänger der Kunst (Erik Tannhäuser), vor Kurfürstendamm 211
25. Aspria Spa Hotel & Sporting Club, Karlsruher Straße 20, 10711
26. Bahnhof Zoo, Hardenbergplatz 8, 10787
27. Bendzko Immobilien, Kurfürstendamm 16, 10719
28. Berliner Volksbank, Kurfürstendamm 46, 10707
29. BMW Kurfürstendamm, Kurfürstendamm 31, 10719
30. Commerzbank, Kurfürstendamm 59, 10719
31. Europa Center/ City Stiftung Berlin, Budapester Str. 5, 10623
32. Haus Königstadt (Alessandro Carlini), Kurfürstendamm 33, 10719
33. H’Otello, Knesebeckstr. 8o, 10623
34. Hotel Palace, Budapester Straße 45, 10787
35. Institut Francais (Lichtpiraten), Kurfürstendamm 211, 10719
36. Institut Francais (Maik Nowodworski)
37. Karstadt, Kurfürstendamm 231, 10719
38. Karstadt Sport, Joachimstaler Straße 5-6, 10623
39. KaDeWe, Tauentzienstraße 21-24, 10789
40. KU64, Kurfürstendamm 64, 10707
41. Baumillumination, Kurfürstendamm 100,
42. Kudamm Karree, Kurfürstendamm 207, 10719
43. P.H.A.S. Lichtinstallation (Bernd Spieker), Kurfürstendamm (wo genau?)

44. Lindner Hotel am Ku’damm, Kurfürstendamm 24, 10719
45. Neues Kranzler Eck, Kurfürstendamm 17, 10719
46. Rodan Lederdesign, Kurfürstendamm 73, 10709
47. Saturn, Tauentzienstraße 9, 10789
48. Verkehrskanzel (Fertigstellung 1956; Architekt: Düttmann, Werner & Klenke, Werner), Joachimstaler Platz
49. Wächter der Zeit (Manfred Kielnhofer), wechselnde Orte (wo genau?) (in Linz auf den Sperrmüll geworfen …, in Berlin wird hoffentlich aufmersamer damit umgegangen)
50. Zoofenster/ Walldorf Astoria, Kantstr. 2, 10623
51. LightShip, Abfahrt ab Kanzleramt (Willy-Brandt-Straße 1 10557 Berlin) und Hansabrücke (Berlin-Moabit zwischen Altonaer Straße und Levetzowstraße, 10555 Berlin)
52. Malzfabrik, Bessemerstr. 2-14, 12103
53. Natur-Park Schöneberger Südgelände (Wasserturm), Prellerweg 47-49; 12157
54. Oberbaumbrücke, Warschauer Straße, 10243 Berlin
55. Parlament der Bäume von Ben Wagin (auch Parlament der Bäume gegen Krieg und Gewalt), Schiffbauerdamm, 10117

Berliner Dom, Palast der Republik, Fernsehturm: Festival of Lights in Berlin

Berliner Dom, Palast der Republik, Fernsehturm: Festival of Lights in Berlin

 

Illumationen auf dem Potsdamer Platz

Potsdamer Platz, 10785 (Festival-Zentrum mit Lichtkunst), u.a.:
56. Kollhoff-Tower, „Faces of Berlin“, Potsdamer Platz 1, 10785 Berlin
57. Piano-Haus (debis-Haus, das siebenthöchste Gebäude Berlins; Teil des Quartier Daimler), „Die Lichtwelle“; Eichhornstraße Ecke Schellingstraße
58. Alte Potsdamer Straße, „Platzgetwitter“
59. Marlene-Dietrich-Platz, Pinguinarmee „Die weis(s)en 61“, Jörn Hanitzsch
60. Piano-See, „Die Schiffchen – leuchtende Schiffe“ am ehemaligen AGFA-Haus; Marlene-Dietrich-Platz, 10785 Berlin,

Potsdamer Platz-Arkaden, 10785 Berlin, u.a.:
61. Lichtkunstausstellung von Jörn Hanitzsch; Potsdamer Platz-Arkaden, 10785 Berlin
62. Video-Art von PMD, interaktive Videoanimationen; Potsdamer Platz-Arkaden, 10785 Berlin
63. Fotostudio „Faces of Berlin“; Potsdamer Platz-Arkaden, 10785 Berlin
64. FESTIVAL OF LIGHTS Infopoint; Potsdamer Platz-Arkaden, 10785 Berlin

Gendarmenmarkt, Festival of Lights in Berlin

Gendarmenmarkt, Festival of Lights in Berlin

 

Illuminationen in Charlottenburg/Wilmersdorf

65. Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin
66. rbb Fernsehsendezentrum, Masurenallee 8-14, 14057 Berlin

Illuminationen der Siemens AG

67. Siemens AG, Nonnendammallee 72, 13629 Berlin
68. Siemens AG, Nonnendammallee 101, 13629 Berlin
69. Siemens AG, Nonnendammallee 104, 13629 Berlin
70. Siemens AG, Rohrdamm 85, 13629 Berlin
71. Siemens AG, Siemensdamm 50, 13629 Berlin
72. Siemensturm im Technopark Berlin, über den Eingang Wernerwerkdamm 5, 13629 Berlin

Weitere Illuminationen

73. Siegessäule, Großer Stern, 10785 Berlin
74. Staatliche Münze, Ollenhauerstr. 97, 13403 Berlin
75. Stofanel Investment AG, Unter den Linden 78, 10117 Berlin (Pariser Platz)
76. Tempodrom, Möckernstr. 10, 10963 Berlin
77. Tempelhofer Freiheit, Platz der Luftbrücke 5, 12101 Berlin
78. Illuminierte Bäume, Unter den Linden, 10117 Berlin
79. ZDF Hauptstadtstudio, Unter den Linden 34-36, 10117 Berlin
80. Zoo-Aquarium Berlin, Budapester Straße 32

Berliner Dom: Festival of Lights in Berlin

Berliner Dom: Festival of Lights in Berlin

 

 

QR Code Business Card