Mitmachen bei „Unterwegs in Berlin“

Hier werden noch Autorinnen und Autoren gesucht.

Wer selbst in Berlin zu Fuß oder mit dem Drahtesel unterwegs ist oder war, hat sicherlich ab und an etwas zu erzählen (und damit meine ich nicht meckern…). Natürlich sind auch Beschreibungen von Veranstaltungen ein Thema. Schreiben sie über die versteckten oder offensichtlichen kleinen und großen grünen Oasen, historischen Orte oder architektonische Besonderheiten, die einen Besuch lohnen.

Erlebnisberichte, aber auch eigene Spaziergänge und Wanderungen, versehen mit ein paar Fotos, können hier durchaus veröffentlicht werden. Andere lassen sich dann zu eigenen Erkundungen Berlins inspirieren. Mit Hilfe von GPS-Loggern lassen sich heutzutage sehr einfach Wanderrouten darstellen und einzelne Bilder mit genauen Ortsdaten versehen.

So entsteht hier im Laufe der Zeit möglicherweise eine umfangreiche Plattform die Berlin sehr lebendig beschreibt. Hier kann durchaus auch Vergangenes in Wort und Bild berichtet werden, wie z.B. Veränderungen innerhalb Berlins, die im Laufe von vielen Jahrzehnten stattfanden.

Natürlich kann es vorkommen, dass es hier zu sich widersprechenden Standpunkten kommt. Auch dies gehört dazu. Nicht jeder muss alles mögen.

Wie funktioniert dies?

Einfach per Mail bei mir melden. Anfangs gibt es einen (natürlich kostenlosen) Zugang, um Artikel zu schreiben, die dann von mir freigegeben werden. Später kann der Zugang dann zum Autoren-Status erweitert werden. Artikel sind dann eigenständig zu schreiben und freizuschalten.

Herzliche Grüße,

Ralf Salecker

QR Code Business Card